Ein zweites Leben für Bigla-Betten in der Ostslowakei

Agnes 13.3.2017
2017-03-13_Ein-zweites-Leben-für-Bigla-Betten-in-der-Ostslowakei_V2

Im Februar 2017 wurden im Spital und Altersheim Belp zwei Sattelschlepper mit insgesamt 60 Bigla-Betten beladen und in ein Spital in der Ostslowakei gefahren.

Wenn unsere Kunden ihren Bettenpark erneuern, stellt sich meistens die Frage, was mit den alten, ausrangierten, aber durchaus noch brauchbaren Betten geschehen soll. Eine sehr gute Lösung bieten Guido Stöckli und sein Team von der Stiftung Hilfe und Beistand des Malteser Ordens Schweiz. Seit Jahren vermittelt Bigla den Kontakt zur Stiftung, um alten Bigla-Betten ein zweites Leben zu schenken, jedoch aber vor allem um Menschen in Not in weniger gut ausgerüsteten Spitälern und Heimen zu helfen.

2017-03-13_Ein-zweites-Leben-für-Bigla-Betten-in-der-Ostslowakei-(2).jpg

Dank dieser Spende wird das Spital nicht geschlossen – wie der Spitaldirektor glücklich und voller Dankbarkeit erzählte.

Wir freuen uns sehr über diesen hoffnungsvollen Ausgang und darüber, einen kleinen Teil dazu beigetragen zu haben.

Kommentieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Neuste Beiträge

Ergonomie – Umlagerung mit Hilfe einer Gleitmatte durch zwei Pflegekräfte

Mehr lesen

Tiere als einfühlsame Therapeuten?

Mehr lesen

«Must-Haves» künftiger Spitalbetten

Mehr lesen

Wozu die laterale Schwenkfunktion?

Mehr lesen

Ergonomie – horizontale Umlagerung mit Kopfstütze für den Bewohnenden

Mehr lesen
Beliebteste Beiträge

Die nächste «Draussen-Sitz»-Saison kommt bestimmt

Mehr lesen

Wozu die laterale Schwenkfunktion?

Mehr lesen

Tipps von Bigla Care zur Pflegebetten­beschaffung

Mehr lesen

Ergonomie – Umlagerung mit Hilfe einer Gleitmatte durch zwei Pflegekräfte

Mehr lesen

Welche Möglichkeiten bietet das Pflegebett zur Dekubitus-Prophylaxe?

Mehr lesen