Tipps von Bigla Care zur Pflegebettenbeschaffung

Agnes 23.4.2019
Pflegebettenbeschaffung_Tipps_Titelbild-1

Anknüpfend an unseren Beitrag «Must-Haves» künftiger Pflegebetten mit Gedankengängen zu den möglichen Anforderungen an das Pflegebett der Zukunft, wollen wir Ihnen mit einer ausführlichen Checkliste eine weitere Hilfestellung bieten.

Es spielt keine Rolle, wie viele Pflegebetten Sie neu benötigen; nebst dem finanziellen Aspekt gibt es Punkte, die Sie vor der Neuanschaffung bedenken sollten. Beispielsweise zu diesen Themen:

  • Bewohner-Mobilität und -Komfort:
    Sind einfache Basisfunktionen am Bett genügend oder sollten Komfortsitz- und Semi-Fowler-Position integriert sein?
  • Sturzprävention/Sicherheit:
    Ist zur Sturzprävention ein Niedrigpflegebett mit einer maximalen Höhenverstellung gefragt?
  • Pflege, Ergonomie und (Betten-)Mobilität:
    Soll der Fokus auf die Mobilität – und somit auch auf die Ergonomie – gelegt werden, um es innerhalb des Hauses bewegen zu können?
  • Hygiene/Reinigung:
    Wie wichtig ist die unkomplizierte Reinigung/Desinfektion z. B. der Liegefläche?
  • Lieferant/Partner:
    Ist eine kompetente Betten-Schulung/-Instruktion und Ergonomieberatung für alle Mitarbeitenden wie Pflegefachpersonal, den technischen Dienst sowie für die Verwaltungsmitarbeitenden gewährleistet?
  • ...

Laden Sie die ausführliche Checkliste mit Tipps, worauf Sie bei einer Pflegebettenbeschaffung achten sollten, per E-Mail herunter:

 

Kommentieren

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden

Neuste Beiträge

Tipps von Bigla Care zur Pflegebettenbeschaffung

Mehr lesen

Ergonomie – seitliche Umlagerung mit Gleitlaken

Mehr lesen

Wie bedeutend sind Deckenlifter? (Teil 2)

Mehr lesen

Wie bedeutend sind Deckenlifter? (Teil 1)

Mehr lesen

Umlagerung des Bewohners mit zwei Pflegekräften

Mehr lesen
Beliebteste Beiträge

IFAS: Bigla Care schlägt Brücken

Mehr lesen

Die nächste «Draussen-Sitz»-Saison kommt bestimmt

Mehr lesen

«Must-Haves» künftiger Pflegebetten

Mehr lesen

Rund 70‘000 Infektionen und etwa 2‘000 Tote jährlich in Gesundheitsinstitutionen

Mehr lesen

Lieblingsprodukte und fortschrittliche Technologien

Mehr lesen